In Russland kann man Bargeld jetzt an der Kasse in Geschäften abheben

In einer Reihe von Regionen Russlands können Einwohner derzeit Bargeld von Bankkarten an Kassen in Geschäften abheben. Momentan ist dieser Service zwar noch im Testmodus in dünn besiedelten Gebieten und mit einzelnen Banken und Einzelhändlern. Aber laut Alexei Voilukov, dem stellvertretenden Leiter des Verbandes der Banken Russlands (ADB), könnte der Service später auf das ganze Land ausgeweitet werden. Vor allem in kleinen Dörfern könnten Einwohner Bargeld bequem im Geschäft abheben. Der Service soll nur beim Kauf möglich sein und für die Durchführung der Operation sollen die Filialen eine kleine Provision von der Bank erhalten, so Voilukov.

Derzeit unterstützen die Zentralbank sowie eine Reihe von Banken und Einzelhändlern die Ausweitung des Projekts. Der Barauszahlungsservice an der Kasse wurde bereits bei der Sberbank, der Russian Standard Bank und der Rosselkhozbank eingeführt. Auch die Bank Vozrozhdenie prüfe die Möglichkeit der Einführung des Dienstes, und die Promsvyazbank starte im vierten Quartal ein Pilotprojekt.

Während die X5 Retail Group bereits bestätigte, dieses Jahr eine Neuerung in der Ladenkette „Pyaterochka“ im Zusammenhang mit Bargeldbezug einführen, haben andere Einzelhändler, darunter Magnit, Lenta, Ashan, bisher noch keine Pläne zum Thema bekanntgegeben.

Quelle: TASS

Like and share this post on social media:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
Facebook
Facebook
LinkedIn